Wir glauben an Gott den Vater, Gott den Sohn und Gott den Heiligen Geist.

Gott der Vater ist unvorstellbar in seiner Größe und Heiligkeit und ohne Ende in seinem Erbarmen und seiner Liebe. Uns hat er sich als liebevoller himmlicher Vater offenbart. Er hat die Welt und alles Leben ins Dasein gerufen. Gott ist ewig, allmächtig, allgegenwärtig, allwissend, unwandelbar, ohne Anfang und ohne Ende, absolut souverän und gerecht.

Gott, der Sohn Jesus Christus, ist der ewige Sohn Gottes. Er wurde durch ein Wunder wahrer Mensch, indem er vom Heiligen Geist gezeugt und von der Jungfrau Maria geboren wurde.

Als wahrer Gott und wahrer Mensch wurde er versucht, sündigte aber nicht.

Er ist als Stellvertreter ein für allemal für die Sünden aller Menschen gestorben und begraben worden. Er ist leibhaftig aus dem Grab auferstanden und ist aufgefahren in den Himmel und sitzt zur Rechten des Vaters, wo er jetzt als unser großer Hoher Priester dient. Von dort erwarten wir ihn, um die Glaubenden heimzuholen und Gericht zu halten über die Lebenden und die Toten.

Gott der Heilige Geist öffnet den Menschen die Augen über Sünde, Gerechtigheit und Gericht.

Er bringt alle, die ihre Leben dem Herrn Jesus anvertraut haben, durch Reue und Buße in ein neues Leben unter seiner Führung. Durch den Heiligen Geist wohnt der Herr Jesus in denen, die an ihn glauben. In ihm sind wir zu einem Leib getauft. Er gibt uns Gewissheit darüber, dass wir erlöst sind. Er gibt die Kraft, ein geheiligtes Leben zu führen. Durch den heiligen Geist erhalten alle,

die zu Jesus Christus gehören, Gnadengaben, die zum Dienst und zum Aufbau der Gemeinde bestimmt sind.

Zum Seitenanfang